Willkommen in Weinfelden - Sie lernen uns kennen!

 

Seit vielen Jahren bieten wir in Weinfelden Rundgänge und Referate für die Öffentlichkeit und für private Gruppen an. Wir erzählen Ihnen vom Leben in unserer Heimat, wir zeigen Ihnen unsere Stadt -  vor Ort und mit Bildern. Lassen Sie sich bezaubern von fröhlichen Leuten, erleben Sie Geschichte und Geschichten aus alten Zeiten - mit Gefühlen, Augen und Ohren des 21. Jahrhunderts.

 

Bilder zum Vergrössern anklicken!


Historischer Stadtkern und modernes Dienstleistungszentrum

Gäste sind willkommen! Wir begrüssen Sie im historischen Ortskern und begleiten Sie durch unsere lange Geschichte, repräsentiert durch markante Bauten, versteckte Schönheiten und aufgeschlossene Menschen. Heute ist Weinfelden eine moderne Stadt mit umfassender Dienstleistung, gesundem Handel und Gewerbe sowie mit einer leistungsfähigen Industrie. Arbeit und Leben ergänzen sich bei uns ideal.


Vom Dorf zur Stadt gewachsen

Weinfelden ist aktiv, lebendig und bietet viel. Über 11'300 Menschen leben hier im Herzen des Kantons Thurgau. Unsere gut erschlossene Zentrumsgemeinde punktet mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, gemütlichen Wirtschaften und gediegenen Restaurants, Rebbergen, Wäldern und Wiesen in der nahen Umgebung: Weinfelden lädt ein zum Einkaufen, Verweilen, Geniessen, Arbeiten. Die Wege sind kurz - auch im Verkehr mit den Behörden. Sie kommen an und sind perfekt verbunden. Im Stadtzentrum finden wir in Weinfelden alles, was wir brauchen. Einkaufen und Einkehren können wir mit wenigen Schritten, und viele gesellschaftliche und kulturelle Anlässe bereichern den Jahreslauf. 


Erholung zwischen Bodensee und Alpstein

Wer am Abend oder an Wochenenden dem Arbeitsstress entfliehen möchte, braucht in Weinfelden nicht weit zu gehen. Neben den landschaftlichen Reizen von Ottenberg und Thurauen bietet die Stadt ein vielfältiges Sport- und Kulturangebot. Es gibt ein attraktives Konzert-, Theater- und Kinoprogramm. Sportanlagen, Frei- und Hallenbad, Eis-, Curling- und Tennishalle und viele weitere Gelegenheiten stehen den Einzel- und Vereinssportlern zur Verfügung.


Mobilität

Besonders toll ist die Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Mindestens halbstündlich fahren Züge in fünf Richtungen nach Zürich, Konstanz, St. Gallen, Wil und Romanshorn. Mit sechs Postautolinien ist zudem der ganze mittlere Thurgau bestens vernetzt. Auch die Autobahn ist nicht weit - 7 Kilometer bis nach Bonau und dann nicht mehr herunter bis nach Hamburg, Palermo oder Barcelona ...